Unserem Sturlbachprojekt hat gewonnen!

Juhuu, wir haben mit unserem Sturlbachprojekt „Altes erhalten – Neues gestalten“ den zweiten Platz von 180 eingereichten Projekten beim Teacher´s Award gewonnen!!!

Text: Kinder der 4. Klasse
Fotos: Volksschule Obsteig


Wir durften drei Tage nach Wien und uns unseren wohlverdienten Preis abholen.


Das ist unsere Frau Lehrerin bei der Preisverleihung mit der Bildungsministerin Sonja Hammerschmid.



Wir durften natürlich nicht fehlen – denn wir haben ja schließlich hart dafür gearbeitet! Mit dabei waren auch unsere Direktorin Angelika Falkner und unser Vizebürgermeister Alexander Egger.


Das ist unsere Frau Lehrerin auf der Bühne.


Oh du meine Güte, waren wir vor der Abreise aufgeregt.
Hier warten wir auf den Zug am Bahnhof Mötz.


Jetzt geht´s los nach Wien!


Wir waren auch im Garten von Schloss Belvedere.


Am nächsten Tag schauten wir uns ein wenig von unserer Bundeshauptstadt an.
Wir sind die Überflieger!


Wie man sieht, bauten wir den Stephansdom ein wenig um.



Nun gibt es eine Führung durch den Stephansdom.


Auch Frau Direktor Angelika Falkner und Nicole Schaber waren dabei.


Dürfen wir vorstellen: das ist der neue Nationalrat ab 15. Oktober 2017!


Unseren neuen Freund Günther aus dem Naturhistorischen Museum wollten wir am liebsten nach Obsteig mitnehmen.



Am Abend machten wir den Prater unsicher. Nach einer Fahrt mit dem Riesenrad ging es mit Gabriel Stecher zum Autoscooterfahren.


Nach diesen Wientagen sind wir U-Bahn Profis.


Müde, aber glücklich, kamen wir am Donnerstag wieder in Innsbruck an. Das war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis!

Industriellenvereinigung – Teacher’s Award“ 2017

Bericht „Pädagogische Leistungen versilbert“ in Mein Monat vom 19.10.2017

Galerie