Josef Föger feierte seinen 90. Geburtstag

Josef Föger vulgo Postmeister Pepi, wohnhaft in der Unterstrass, feierte am 24. Juli 2017 seinen 90er. Bürgermeister Hermann Föger und die Musikkapelle gratulierten und ließen den Jubilar einen Marsch dirigieren.

Text: J.M. Faimann
Fotos: Familie Föger, J.M. Faimann



Im Kreise seiner Familie – Kinder, Enkel und Urenkel – freute sich Pepi über die musikalischen Glückwünsche der MK Obsteig.


Bürgermeister Hermann Föger überreichte seinem Onkel Pepi im Namen der Gemeinde Obsteig eine Geschenkskiste.



Die Musikkapelle Obsteig unter Kapellmeister Christoph Wohlmuth und Obmann Christian Thaler gratulierten ebenfalls.


Pepi, früher selbst Musikant, ließ es sich nicht nehmen den Taktstock zu schwingen.

Video vom Gratulationsmarsch

 


Familienfoto mit seinen Kindern Bruno, Elfi (verh. Stolz), Gabi und Erwin mit Vater Josef (Sohn Klaus weilte im Ausland).

Kurzer Lebenslauf:
Föger Josef wird als viertes Kind (nach den Mädchen Adele (Sternwirtin), Elfriede (verh. Schaller, schon verstorben) und Anna (verh. Rappold) am 24. Juli 1927 im Postmeisterhaus

(Ansitz Schneggenhausen) des Josef und der Maria Anna geboren.

1951 heiratet er Olga Propst aus Untermieming und sie bekommen die Kinder Erwin, Bruno, Klaus, Elfi und Gabi.
Seit 1889 sind die Föger

Postmeister in Obsteig und Josef tritt 1986 in den Ruhestand und übergibt an seinen Sohn Bruno die Amtsgeschäfte. Leider stirbt seine Frau Olga am 24.07.2016 all zu früh.

ObsteigAktuell wünscht nochmals auf diesem Weg ALLES, ALLES GUTE und noch viele gesunde Jahre !!

Galerie