Aufstellen des Ostergrabes in Obsteig

00_OstergrabObsteig

Aufbau des Heiligen Grabes (Generalrestaurierung 2007 von Franz Niederhauser) in der Obsteiger Pfarrkirche für das Osterfest 2010.

Autor:
Karin Andreatta und Bernhard Knoflach

FOTO: Max Veulliet


04_OstergrabObsteig
Die Tafeln für den Aufbau des Ostergrabs müssen vom Lager in die Kirche getragen werden.
(im Bild Wolfang Prantl und Pfarrgemeinderatsobmann Markus Sailer)

05_OstergrabObsteig
Für Jeden ist ein Teil zum Tragen dabei.
(Schaber Richard, Konstantin Schaber und Philip Andreatta)

 

06_OstergrabObsteig
Bevor der Aufbau des Ostergrabes beginnt, werden alle Tafeln/Teile in der Kirche aufgestellt!

 

08_OstergrabObsteig
Zuerst wird der „Himmel“ zusammengebaut – dieser wird als erster Teil unter
die Kirchenkuppel mit einer Holzwinde von den Jugendlichen hinaufgezogen.
(Markus Grutsch, Alfons Plattner, Wolfgang Prantl, Josef Scharmer)

09_OstergrabObsteig

anschließend wird die 2te Ebene zusammengebaut.

10a_OstergrabObsteig
Den Jugendlichen gefiel es im urigen/staubigen Dachstuhl der Kirche.
(Dominik und Lara Grutsch, Philip Andreatta und Benedikt Grutsch)

 

10b_OstergrabObsteig

Alfons Plattner mit strengen Blick beim Halten einer Tafel (ob des heint no wos ward).

11_OstergrabObsteig
Fast ist es geschafft ..

12_OstergrabObsteig

Nun können die Tafeln mit Seilen an die Decke/Kuppel der Pfarrkirche gezogen werden.

 

13_OstergrabObsteig

Bernhard Knoflach beim Einweisen.

 

14_OstergrabObsteig
Es muß sehr genau gearbeitet werden, sonst passen die Bilder nicht zusammen,
die Konzentration ist der Mannschaft anzusehen! (links hinten Toni Hairer)

15_OstergrabObsteig

Das Grab ist zusammengebaut, jetzt fehlen noch die bunten Kugeln und die Lichter.

 

16_OstergrabObsteig

Die Rückseite des Ostergrabes.

 

17_OstergrabObsteig

Andrea Grutsch und Hanni Schaber waren für das Befüllen der bunten Kugeln/Lichter
des Heiligen Grabes zuständig (im Bild Lara Grutsch).

 

18_OstergrabObsteig
Nach einigen Stunden ist es geschafft.

19_OstergrabObsteig

Endlich darf gelacht werden – nach getaner Arbeit ist die Erleichterung den Helfern anzusehen.
(Dominik und Benedikt Grutsch, Markus Grutsch, Alfons Plattner, Josef Scharmer und  Wolfgang Prantl)

 

20_OstergrabObsteig

21_OstergrabObsteig

Als kleines Dankeschön und als Abschluß gab es im Widum noch eine kleine Jause.

 

Kurzfassung über das Heilige Grab in Obsteig von Dr. Michaela Frick, BDA Innsbruck

 

Archiv: Heilige Grab im Jahr 2008

 

 

Eine DANKESCHÖN an die Organisatoren Hanni Schaber und Markus Grutsch mit Familie
bzw. den freiwilligen Helfer die jedes Jahr ein Stück Kulturgut aufbauen
(und natürlich nach der Osterwoche wieder abbauen) – Helfer sind jederzeit willkommen.

 

 

 

Kommentar hinterlassen