Bilder zur Chronik

Bilder zur Chronik von Schneggenhausen

  Auf eine fast siebenhundertjährige Geschichte kann das Anwesen Schneggenhausen bereits zurückblicken. Das Gebäude, das seit seinem Bestehen zu den wichtigen und zentralen Bauwerken in Obsteig zählt, liegt genau der Kirche gegenüber und wird in Zukunft zum Werden eines Dorfzentrums beitragen.
   

Landesfürstliches Lehenamtsbuch aus dem Tiroler Landesarchiv
 
 In Schneggenhausen zog im 19. Jahrhundert die Poststelle Obsteig ein. Von nun an heißt das Haus "beim Postmeister"  


Am 25. August 2003
beschloss der Gemeinderat, das Anwesen zu einem günstigen Preis zu erwerben. Eine gut ausgearbeitete Vorstudie von Dr. Klaus Ennemoser diente den Obsteigern als Entscheidungshilfe.

Den historischen Wert des Hauses "an dem ersten nachgewiesenen Postweg” beschrieb ausführlich Dorfchronist Hubert Stecher.

Kommentar hinterlassen