TrauerRaum der Hospizgruppe

Schon zum zweiten Mal zeigte die Hospizgruppe Mittleres Oberinntal – Mieminger Plateau im KunstWerkRaum Mesnerhaus, wie Trauernde ihre Trauer bewältigen können.

Text und Fotos: J.M.Faimann


Unter dem Motto „Schenken Sie Ihrer Trauer Raum, um Trost zu finden“ gestalteten Maria und Pepi Kail sowie Martha und Josef Stocker die Dekorationen im TrauerRaum.



Obfrau Maria-Luise Randolf begrüßte die zahlreich Erschienenen.



Die Veeh-HarfenspielerInnen Maria, Theresa und Semjon musizierten unter der Leitung von Maria Wieser und ihrem Mann Alfred.


Hospizmitarbeiterin Angelika Heim berichtete über die vielfältigen Tätigkeiten.



Zur Freude der Hospizmitarbeiterinnen kam auch Elisabeth Zanon, ehrenamtliche Vorsitzende der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, zu dieser Eröffnung und unterhielt sich angeregt mit den Besuchern und Besucherinnen.



Reges Interesse war vorhanden.



Die Vizebürgermeister Alexander Egger (Obsteig) und Martin Kapeller (Mieming), sowie Bürgermeister Klaus Stocker waren ebenfalls im TrauerRaum zu sehen.


Gruppenbild der Hospizgruppe Mittleres Oberinntal – Mieminger Plateau mit der Vorsitzenden Zanon.



Ein ausgezeichnetes Buffet und selbstgebackene Kuchenstücke rundeten den erfolgreichen Abend ab.

Bericht von Peter Bundschuh in der Rundschau vom 08.11.2017

Galerie