10 Jahre Pfarrer Rolli in Obsteig

Warning: A non-numeric value encountered in /home/.sites/618/site373/web/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 619

10 Jahre Pfarrer Rolli in Obsteig und es dürfen noch weitere 10 dazu kommen . . . (2006-2016)

Text: Isolde Woolley und Roman Patterer
Fotos: J.M.Faimann, Karin Andreatta, Alois Ennemoser, Günther Falkner, VS Obsteig

rolliandreas2006-09-10_1

pfgr-kalender2013-12-15_10
ministranten2014-01-11_15
„Der sieht ja aus wie der Heinz Rühmann“ – so lautete der Kommentar einer Kirchgängerin. Was wir noch nicht wissen konnten war, dass ihm genauso der Schelm im Nacken sitzt, wie dem Rühmann in seinen besten Rollen.

rolli2007-06-28_8
So versteht es Pater Rolli mit seinem verschmitzten Lächeln, seine Schafe auf Trab zu halten und sie mit List zu lenken. Somit tun sie immer das, was er ohnehin schon plante.

messe2008-01-19_02
ostermesse2011-04-21_1
erntedank2011-09-25_15
ministranteninnen2013-11-03_6
Thema der nächsten Sitzung sollte die Bewerbung für die Aufnahme von Pater Andreas in das Guinness Book der Rekorde sein für die höchste Zahl von Ministranten und Ministrantinnen, die ihm jeden Sontag einen würdigen Einzug  bereiten. In Anbetracht der Einwohnerzahl von Obsteig dürften wir mit unseren durchschnittlich 14 Messdiener-inne-n (über 20 wurden auch schon gezählt) an der europäischen Spitze liegen.

So  hat es unser Pater Andreas in den letzten 10 Jahren geschafft, zwar nicht immer die ersten Bänken zu füllen,
chinesen2014-05-03_08
– oh doch und wenn es auch nur Asiaten waren –

sondern weitaus besser,

messe2008-01-19_02
den Altar mit Kindern zu umrahmen.

ministranten2007-08-25_2
ministranten2016-01-09_9
Daran spürt man seine Einsatzfreude und seinen Humor mit der Jugend.

rolliandreas-ueber90ig_2016-10-16_1

Unermüdlich ist er auch im Einsatz für die Alten und Kranken und bringt Licht in ihren Alltag, eine Tat, die – gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit – von unschätzbarem Wert ist.

pfgr-kalender2013-12-15_20
pfarrerrolliandreas2016-10-02_5
Somit können wir nur ganz herzlich Danke sagen für all das Gute das P. Andreas in unserer Pfarrgemeinde bewirkt hat und hoffen gleichzeitig inständig, unseren schelmischen „Heinz Rühmann“ noch lange in unserer Mitte haben zu dürfen.

Galerie

Überlegungen von Johannes Faimann was sich Pfarrer Andreas Rolli so in den letzten 10 Jahren gedacht haben könnte